NSG Lange Renne

Übersicht Gewässer Lange Renne

Das 13 Hektar große Naturschutzgebiet Lange Renne liegt südöstlich von Rees-Mehr und wurde 2010 unter Schutz gestellt. Es handelt sich um ein 1,5 km langes und maximal 150 m breites Altwasser des Rheins, das infolge eines Hochwassers entstanden ist. Von dem Altwasser ist nur der südliche Teil aufgrund der gut entwickelten Schwimmblattvegetation und größeren Röhrichtbeständen  als Naturschutzgebiet ausgewiesen. 

Zurück zu: Schutzgebiete